Avia Racing Logo
Facebook Icon Instagram Icon Vimeo IconYoutube
 

News

Erstellt am: 24.04.2016
Kategorie: News: 24H Nürburg & VLN

Alles bereit für den „Döppekooche-Contest“. Essen für den guten Zweck


In der Geschichte der beliebten Breitensportserie haben die VLN-Fans ja schon viel erlebt, doch das gab es noch nie: Im Rahmen des zweiten Saisonlaufs kommt es zum „Döppekooche-Contest“ mit Kommentator Lars Gutsche und dem allseits bekannten „Fritten Walter“.

Noch mal kurz zur Erklärung: Beim Döppekooche handelt es sich um ein Gericht mit langer Tradition. Auch bekannt als „Dibbedotz“ oder „Dutsch“ landet der Döppekooche nicht nur in der Eifel gern auf dem Teller. Neben geriebenen Kartoffeln dürfen Zwiebeln, Eier, verschiedene Gewürze, Speck und Mettwürste im Rezept nicht fehlen.

Nun geht es darum, wer den besten Döppekooche macht: Ob Kommentator Lars Gutsche überhaupt eine Chance gegen „Fritten Walter“ hat, wird sich zeigen. Denn Walter Seuss war viele Jahre lang mit seinem Imbiss für das leibliche Wohl der Motorsport-Fans am Nürburgring verantwortlich. Der Koch-Battle startet bereits Mittags.

Doch Sieg und Niederlage spielen bei der Veranstaltung am 29. April eher eine untergeordnete Rolle. Im Mittelpunkt stehen die Sportwarte der Streckensicherung rund um den Benefiz-Corso e.V. und Klaus Korn, denen der Erlös des Döppekooche- und Losverkaufs zu 100% zukommt. So gibt es beispielsweise eine Tombola mit vielen hochwertigen Preisen von AVIA racing und weiteren Unterstützern der Aktion.

Das Besondere dabei: Es gibt unter den 200 Losen keine Nieten! Jedes gekaufte Los bedeutet gleichzeitig auch einen Gewinn. Neben Carrera-Bahnen und Modellautos dürfen sich die Fans auch auf VIP-Tickets für die Lounge von Medienkraftwerk, Brunch-Gutscheine der Lindner-Gastronomie, Hotrod-Ausfahrten und viele weitere tolle Preise freuen. Auch Taxifahrten im Clio befinden sich im Los-Topf.

Die Portion Döppekooche, limitiert auf 100 Portionen, gibt es gegen 7 Euro in die Spendenkasse, dabei ist bereits ein Los enthalten. Weitere Lose können gegen 2 Euro Spende erworben werden. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

VLN-Kommentator Olli Martini, begeisterter Döppekooche-Fan, wird am Nachmittag in einer kurzen Facebook-Liveschaltung direkt aus der Küche berichten, um den ambitionierten Hobbyköchen über die Schulter zu schauen.

Die Döppekooche-Verkostung findet im AVIA-Zelt vor dem Hotrod-Shop – bei schlechtem Wetter unter dem Vordach des Bitburger Brauhauses nebenan - statt. Der Beginn ist am Freitag, den 29. April, um 18:30 Uhr und dauert solange der Vorrat reicht. Es bietet sich somit also perfekt an, nach dem Fahrerlagerbesuch am Nachmittag einen Abstecher ins Eifeldorf zu machen. Interessierte können sich auf der Veranstaltungs-Seite auf Facebook für die grobe Mengenplanung vormerken.

Ein großer Dank an die Lindner-Gastronomie, die eine ihrer Küchen für die Kochaktion zur Verfügung stellt.

Walter Seuss alias "Fritten Walter" und Kommentator Lars Gutsche


© 2015 - 2017 Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH, München