Avia Racing Logo
Facebook Icon Instagram Icon Vimeo IconYoutube
 
Erstellt am: 15.05.2016
Kategorie: News: 24H Nürburg & VLN

Gelungene Generalprobe für das 24h-Rennen


AVIA racing setzt seine Erfolgsserie in der VLN Langstreckenmeisterschaft fort. Im dritten Saisonlauf feierte die Mannschaft erneut zwei Klassensiege und darf nun zuversichtlich auf das 24-Stunden-Rennen blicken. 

Mit einer herausragenden Leistung überzeugten Stephan Epp und Gerrit Holthaus beim dritten Saisonlauf. Die beiden AVIA racing-Piloten waren das dominierende Duo in der SP3-Klasse. Dank einer fehlerfreien Leistung münzte Holthaus die Pole-Position beim Start in die sichere Führung um. Anschließend setzte sich der Motorsportler aus Lüdenscheid kontinuierlich von der Konkurrenz ab und übergab den Renault Clio mit drei Minuten Vorsprung an Teamkollege Stephan Epp. 

Epp, der in der zweiten Rennhälfte ins Steuer griff, festigte die Spitzenposition. Doch ganz so leicht, wie es den Anschein machte, war es dann doch nicht. „Es war ein turbulentes Rennen mit hartem Charakter“, beschreibt der AVIA racing-Fahrer den Kampf um den Sieg. In Hinblick auf das bevorstehende 24-Stunden-Rennen zieht Epp ein positives Fazit: „Der dritte Sieg im dritten Rennen war eine tolle Motivationsspritze. Nun können wir uns voll und ganz auf die Vorbereitung für das Rennen konzentrieren“, erklärt er. 

Über den dritten Laufsieg 2016 durfte sich auch die Besatzung des Aston Martin V8 Vantage freuen. Wolfgang Weber, Norbert Bermes und der US-Amerikaner Scott Preacher, der für Hendrik Still einsprang, fuhren nach 25 Runden den Sieg in der SP10-Klasse ein. Nach dem Ausfall beim zweiten Rennen kam der BMW 235i Racing als Neunter in der CUP5-Wertung ins Ziel. 

Weiter geht es für AVIA racing nach der Rallye Sachsen vom 26. bis 29. Mai. Dann steht für die Mannschaft das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und der Histo Cup am Red Bull Ring an. 

Klassensieg für Gerrit Holthaus und Stephan Epp auf dem AVIA Clio

Klassensieg für Gerrit Holthaus und Stephan Epp


© 2015 - 2017 Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH, München