Avia Racing Logo
Facebook Icon Instagram Icon Vimeo IconYoutube
 
Erstellt am: 18.11.2015
Kategorie: News: Radsport

Saisonabschlusstreffen der Radsportler: Die Chemie stimmt


Am letzten Wochenende trafen sich alle Fahrer des AVIA racing Radsportteams in Koblenz zu einem gemeinsamen Saisonabschlusstreffen, um noch einmal die vergangene Saison Revue passieren zu lassen und die Blicke auf die anstehende Saison 2016 zu richten.

Nach einer gemeinsamen Trainingsrunde am Samstagvormittag trafen sich alle Teammitglieder und sportlichen Leiter im Bowling-Center "Pinup", um abseits des Fahrradsattels gemeinsam Spaß zu haben und den Teamzusammenhalt zu stärken. „Heute sollte der Fokus einmal nicht auf dem Radsport, sondern auf dem Ausbau des Teamgefüges liegen“, so Andreas Mehdorn, der Sportliche Leiter des Teams.

Im Anschluss daran folgte ein offiziellerer Teil, bei dem sportliche und organisatorische Aspekte der Saison 2015 rückblickend bewertet sowie ein paar Ausblicke für die neue Saison 2016 gegeben wurden. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Abendessen und anschließender Tour durch die Innenstadt von Koblenz.

Auch wenn es in der kommenden Saison ein paar personelle Veränderungen geben wird, wurde deutlich, dass die Renngemeinschaft in der zweiten Saison schon weitaus näher zusammengewachsen ist. Nun heißt es erst einmal, fleißig zu trainieren, denn die Saisonvorbereitungen haben bereits begonnen, auch wenn das erste Rennen erst Mitte März stattfinden wird.

Das nächste offizielle Teamtreffen wird im Frühjahr 2016 im Rahmen eines langen Trainingswochenendes stattfinden, bei dem die neuen Fahrer in das Team integriert werden. Um wen es sich dabei handelt, wird an dieser Stelle demnächst bekannt gegeben.

AVIA racing an der Eisenbahnbrücke in Koblenz-Moselweiß

Freie Fahrt an der Mosel


© 2015 - 2017 Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH, München