Avia Racing Logo
Facebook Icon Instagram Icon Vimeo IconYoutube
 
Erstellt am: 29.10.2015
Kategorie: News: Kart, News: 24H Nürburg & VLN

Mit den Profis auf Augenhöhe: AVIA racing verlost Startplätze für das VLN-Fanpage Kartevent


Die VLN-Saison biegt auf die Zielgerade ein, doch die Action geht weiter: Bereits zum achten Mal findet am 14. November 2015 im Kartcenter Cologne das VLN-Fanpage Kartevent statt. Der Grundgedanke: die einmalige und besondere Fannähe der VLN auf eine andere Art und Weise nach außen zu tragen. Aus diesem Grund werden neben den Profis aus der VLN auch Fans in die Karts steigen und ihr Können unter Beweis stellen. 

Aus allen Teilnehmern werden Teams mit drei Personen gebildet: ein Profi und zwei Fans. Das ist die einmalige Gelegenheit, einmal mit den VLN-Fahrern ein Kart-Rennen gemeinsam zu bestreiten und mittendrin, statt nur dabei zu sein.

Seit der Premiere 2008 erfährt diese Veranstaltung immer mehr Zuspruch bei Teilnehmern und Fans. Die Organisatoren haben sich auch in diesem Jahr wieder vertrauensvoll für eine Zusammenarbeit mit dem Kartcenter Cologne entschieden, die in der Vergangenheit perfekt und reibungslos funktionierte.

AVIA racing ist stolz darauf, ein Teil des Events sein zu dürfen und schickt als Profifahrer Hendrik Still ins Feld. Er gehört zu den Schnellsten auf der Nordschleife und fuhr mit dem AVIA Aston Martin 2015 mehrere Klassensiege ein. „Ich freue mich schon sehr auf diese Veranstaltung“, so Still. „Es ist eine ganz besondere Atmosphäre. Bei den Rennen ist mir auch immer die Fannähe sehr wichtig. Mit dem VLN-Fanpage Kartevent haben die Besucher die Möglichkeit, einem noch mehr über die Schulter zu schauen.“ 

Dass das Kartrennen keine Kaffeefahrt werden wird, zeigt ein Blick auf die Teilnehmerliste: Zahlreichen namhaften Fahrer aus dem nationalen und internationalen Langstreckensport gehen an den Start. So dürfen sich die Fans beispielsweise auf den frischgebackenen Supercup-Gewinner Philipp Eng, GT-Masters-Champion Luca Ludwig und Maximilian Buhk, dem Gesamtsieger der Blancpain Sprint Series, freuen. 

Los geht es am 14. November 2015 um 10:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch die Organisatoren werden die 24 VLN-Piloten vorgestellt und die Teams ausgelost. Wie bei jedem Rennen erfolgen anschließend eine Fahrerbesprechung und ein Freies Training, um die Strecke und das Kart besser kennenzulernen. 11:55 Uhr findet auch schon das erste Qualifying für die VLN-Fahrer statt. Nach zwei Vorläufen und den beiden Fan-Qualifyings stehen die beiden finalen Läufe mit je 130 Runden an. Mit der Siegerehrung um 18:20 Uhr wird sich zeigen, wer die Nerven behalten hat und in welchem Fan mehr Benzin im Blut steckt.

Wer gerne als Teilnehmer in ein Kart steigen möchte, hat jetzt noch einmal die letzte Gelegenheit, bei unserem Gewinnspiel einen Platz in einem der begehrten Cockpits zu ergattern.

Beantwortet über unser Kontaktformular in der Nachricht einfach die Frage: Wer steigt für AVIA als Profi-Fahrer ins Cockpit?

  • A: Melanie Schulz
  • B: Wolfgang Weber
  • C: Hendrik Still

Ergänzt bitte, warum gerade ihr bei dem Event ins Lenkrad greifen wollt! Seid fair und sendet das Formular bitte nur 1x ab!

Viel Erfolg! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen! Einsendeschluss: 1.11.2015

Wir benachrichtigen die beiden Gewinner bis zum 3.11.2015 und nennen die Namen auf unserer Facebookseite!


© 2015 - 2017 Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH, München