Avia Racing Logo
Facebook Icon Instagram Icon Vimeo IconYoutube
 
Erstellt am: 24.07.2013
Kategorie: News: Kart

Benefizkartrennen in Grimma: Eine Herzensangelegenheit - Gesamtsieg für Avia racing!


Mit 176 Punkten eroberte sich die Kart-Mannschaft von AVIA racing am vergangenen Wochenende in Grimma ihren nächsten Sieg. Doch nicht der sportliche Erfolg, sondern der wohltätige Zweck stand für die eingeschworene Truppe diesmal im Mittelpunkt. Insgesamt 13.000 Euro wurden bei der Benefizveranstaltung gesammelt. Das Geld kommt dem Wiederaufbau des städtischen Kindergartens, der beim Hochwasser stark beschädigt wurde, zu Gute.

„Dieses Event war einmalig“, blickt Stefan Siepmann voller Begeisterung zurück. „Über das gesamte Wochenende hinweg wurde den Teilnehmern eine tolle Show geboten.“ Zusammen mit Daniel Haas, Stephan Epp und Felix Möltgen lieferte der AVIA-Pilot über die zweitägige Veranstaltung eine perfekte Leistung ab. Nach sechs Rennen verwies das Quartett das Team Mazda Gaida & Fichtler und die Daytona-Truppe auf die Plätze zwei und drei.

AVIA racing schickte bei der Benefizveranstaltung, die bei schönstem Sommerwetter ausgetragen wurde, die grösste Mannschaft ins Rennen. Drei Teams, darunter auch das einzige Damenteam im Feld, stellten sich der Herausforderung. Carina Müller, die für die „AVIA racing Girls“ ins Steuer griff, zeigte sich von dem Wochenende begeistert: „Es hat mal wieder riesigen Spass gemacht. 

Auf der Strecke wurde hart gekämpft, aber uns alle hat der Gedanke an den wohltätigen Zweck verbunden.“ Zusammen mit Ines Müller und Vanessa Nöth holte sie den achten Gesamtplatz.

Über den Erlös von 13.000 Euro, der durch eine Tombola, die Startgelder und weitere Spenden erzielt wurde, zeigte sich Initiator Andy Koppka sichtlich stolz: „Super, dass durch unsere Bemühungen so viel Geld zusammen gekommen ist.“ Einen wichtigen Teil trug dazu auch AVIA racing bei, die für jede zurückgelegte Runde einen Euro spendeten. „Wir waren von Anfang von der Idee der Veranstaltung überzeugt“, sagt Stephan Hauke von AVIA zufrieden. „Ein grosser Dank geht an die Organisatoren, die all das auf die Beine gestellt haben.“


© 2015 - 2017 Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH, München